NAD C 162 Stereo Vorverstärker

  Zum Vergrößern auf das Bild klicken

325,00 EUR

inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

ähnliche verfügbare Artikel
HIER  
Artikel ausverkauft

Beschreibung

Die Vorstufe NAD C162 bietet alles, was das HiFi-Herz begehrt - unter anderem eine integrierte Phonosektion MM/MC für den Plattenspieler. Der Phonoeingang versteht sich mit MM-Tonabnehmern (Moving Magnet) und mit MC-Systemen (Moving Coil). Wie in für hochwertige Vorverstärker üblich, vertraut NAD auf verzerrungsarme Class-A-Technik und eine exakte Lautstärkeregelung. Dazu gesellen sich ein überdimensioniertes Ringkern Netzeil und streng selektierte Bauteile. Ein zweiter, regelbarer Ausgang ermöglicht die Anpassung an jede Endstufe und den Bi-Amping-Betrieb. Mit ihrer musikalischen Galavorstellung ist die C 162 ohnehin erste Wahl - selbst für anspruchsvollste HiFi-Anlagen. Das Gerät hat insgesamt 7 Eingänge inkl. Phono, Kopfhörerausgang und zwei Pre-Out Anschlüsse

Technischer Zustand

einwandfrei, voll funktionstüchtig

Optischer Zustand

guter Zustand, lediglich geringe Gebrauchsspuren

Zubehör

kein Zubehör mehr vorhanden

Technische Daten

  • 6 Hochpegeleingänge
  • 2 Tape Ein-/ Ausgänge
  • Phono-Eingang für MM und MC
  • Class-A Verstärkerschaltung
  • Eingangswahl über gekapselte Relais
  • Separater Verstärker für Kopfhörerausgang
  • Goldbeschichtete Ein- und Ausgänge
  • "Blue Velvet" Lautstärkeregelung von Alps
  • 12 V Trigger Ausgang
  • Signal/Rausch-Abstand: >100 dB ref. 0.5V
  • Frequenzgangfehler: ± 0.2 dB
  • Gesamtklirrfaktor: 0.01%
  • Abmessungen B x H x T: 435 x 80 x 285 mm
  • Gewicht. 4,8 kg

Ähnliche verfügbare Artikel

*Alle Preise sind inkl. Mehrwertsteuer bzw. Differenzbesteuert nach § 25a UStG zzgl. Versandkosten. Die MwSt. wird auf den Rechnungen nicht gesondert ausgewiesen.**Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier. Nur eine Bestellung pro Kunde innerhalb von 30 Tagen möglich.

Fein HiFi Online Shop © 2021 | Template by modified eCommerce Shopsoftware © 2009-2021